Unser Patientenmanagement

Mehr Zeit für die Genesung

Wir heißen alle Patienten durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre willkommen. Im Zentrum steht für uns eine sprechende Medizin: Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Co-Therapeuten und das ganze Team nehmen sich ausreichend Zeit für den Patienten und eine persönliche Begleitung von Beginn an. Dadurch haben unsere Patienten mehr Zeit für das, was wirklich zählt: ihre Genesung.

Menschen im Mittelpunkt

Unser Fokus liegt auf dem Wohlbefinden von Patienten und deren Angehörigen, um einen optimalen Gesundungsprozess zu ermöglichen. Mit unserem Patientenmanagement haben wir eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, die in allen Phasen des Behandlungsverlaufs als verlässlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht. Daher finden sich auf dieser Seite keine Antragsformulare oder andere bürokratische Hürden. 
 
Der Prozess der Aufnahme startet mit einem kurzen persönlichen Kontakt über unser Kontaktformular, per E-Mail oder auch rund um die Uhr per Telefon. Alles Weitere übernehmen wir. Sehr gerne erklären wir zum Beispiel unser Behandlungskonzept oder zeigen Interessenten unsere Räumlichkeiten. 
Vertrauensvoll und professionell kümmern wir uns um alle Aufnahmemodalitäten. Da für viele Betroffene der erste Schritt schwierig ist, bieten wir zudem bei allen Fragen und Sorgen eine umgehende individuelle, kompetente und professionelle Hilfe sowie Unterstützung an. Spätestens nach der Anreise spürt man mit allen Sinnen, wie wohltuend es ist, sich eine Zeit lang um nichts anderes, außer um sich selbst kümmern zu können.
 
Wir behandeln in unseren Kliniken Privatpatienten, Beihilfeberechtigte, privat Zusatzversicherte und Selbstzahler. Es gibt die Möglichkeit der stationären oder teilstationären Aufnahme sowie für Privatversicherte auch eine ambulante Behandlung. Patienten können bei Bedarf nach einer kurzen Kontaktaufnahme sofort zu uns kommen. 
 
Wir garantieren darüber hinaus einen ganz besonderen Schutz der Persönlichkeit, indem wir alle erhobenen Daten und Informationen mit größter Sorgfalt, Diskretion und Vertraulichkeit behandeln. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit einer „Aufnahme inkognito”. Patienten, die gänzlich unerkannt bleiben möchten, können sich daher mit Pseudonym in unseren Kliniken vorstellen und behandeln lassen.

Nicole Steffens, Patientenmanagerin Schloss Gracht
„Einfühlsamkeit, Aufmerksamkeit und Erreichbarkeit sind für uns im Patientenmanagement wichtige Werte.“ Nicole Steffens, Patientenmanagerin Schloss Gracht

Häufig gestellte Fragen

Für viele Menschen mit seelischen Erkrankungen ist es eine große Überwindung, Kontakt mit einer Klinik aufzunehmen. Ihnen fällt es schwer, im persönlichen Gespräch am Telefon oder über eine E-Mail gezielt Fragen zu stellen und sich über bestimmte Dinge zu informieren. Wir haben daher häufig gestellte Fragen gesammelt, damit sich Interessenten und Angehörige schon im Vorfeld problemlos informieren können.

Häufig gestellte Fragen

Kontakt
Nicole Steffens

Standort

Schloss Gracht

 

Nicole Steffens

Patientenmanagerin Schloss Gracht
Schreiben Sie uns gerne an